Naturheilpraxis Arved Bonin (Bornheim, nahe Bonn und Köln)

Naturheilpraxis Arved Bonin (Bornheim, nahe Bonn und Köln)

Akupunktur
Therapie/  Akupunktur
Die Akupunktur

Akupunktur ist ein Verfahren aus der chinesischen Medizin, bei dem Nadeln in bestimmte Punkte in der Köperoberfläche gestochen werden. Die chinesische Medizin betrachtet den Menschen als Teil der Natur, deren Energieströme Einfluss auf ihn nehmen können. Krankheiten werden deshalb von ihr in erster Linie auf Energiestörungen zurückgeführt. Durch die Akupunktur wird versucht, diese Energiestörungen zu normalisieren.

Meridiane stellen die Verbindungslinien zwischen Akupunkturpunkte dar. Meridiane sind Energien zwischen Yang und Yin. Yang Meridiane sind männliche und verlaufen immer vorne außen. Yin Meridiane sind weiblich und verlaufen immer hinten innen. Die Akupunkturpunkte werden angestochen, um Yin und Yang ins Gleichgewicht zu bringen.


Die Ohrakupunktur

Bei der Ohrakupunktur werden sehr kleine Nadeln verwendet und in bestimmte Punkte ins Ohr gestochen.

Die Ohrakupunktur beruht nicht auf der Vorstellung von Meridianen (Energiebahnen) wie die Körperakupunktur. Sie gilt deshalb als ein eigenständiges und in sich abgeschlossenes System. In der Ohrmuschel repräsentiert sich ein auf dem Kopf liegender Mensch. Bei der Behandlung von Suchterkrankungen (Raucherentwöhnung) werden oftmals Dauernadeln eingesetzt. Sie verbleiben mehrere Tage im Ohr, um einen permanenten Reiz auszuüben.


Die Schädelakupunktur nach Yamamoto*

Mit sehr dünnen Akupunkturnadeln wird an bestimmten Arealen des Schädels eingestochen.


Ich bin gesetzlich dazu verpflichtet, darauf aufmerksam zu machen, dass es sich bei den o. a. Diagnosen und Verfahren (Therapien) um nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkannte und/oder bewiesene Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch nicht bewiesen ist.

* Der Autor wird hier in Abgrenzung zu anderen Autoren genannt

Impressum